Elternsein bedeutet eine immer größere persönliche Herausforderung!
 Die Listen der angebotenen Fachliteratur und diverse Ratgeber boomen und dennoch erleben sich bemühte Eltern oft an ihren Grenzen. 


Leicht wird die Erziehungsaufgabe zur Qual und die Freude an einander schwindet.
 Überforderung und Hilflosigkeit können sich oft zu regelrechten elterlichen Ängsten auswachsen, die hilflose und überforderte Kinder produzieren.

Das muss nicht so sein!

Elterliche Erziehungskompetenzen sind heute wichtiger denn je!


Elternbildung bedeutet in erster Linie hilfreiche und unterstützende Information aber auch lebendigen Austausch von eigenen Erfahrungen in Gruppen zu ermöglichen.


Der Beruf „Mutter“/ „Vater“ erfährt somit wertschätzende Aufmerksamkeit und setzt ständige Lernbereitschaft und enorme persönliche Entwicklung voraus.


In ihrer Erziehungskompetenz und Persönlichkeit gebildete Eltern können ihren Kindern die Geborgenheit und Sicherheit geben, die sie brauchen um selbst glückliche und kompetente Erwachsene zu werden.

Ich biete mehrteilige Seminarreihen, Seminarwochenenden, halbtätige Workshops zu Schwerpunktthemen sowie Vorträge an.

Diese sind sowohl für geschlossene Gruppen  (Schulen, Kindergärten, Pfarren, Vereine) als auch für offene Gruppen möglich.