Handy, Laptop und auch Moped….und noch vieles mehr musst du einfach haben um dazu zu gehören!
Warte nicht zu lang sondern greif zu!
Lebe jetzt und denk nicht an morgen!

So oder so ähnlich sind die Slogans mit denen  unsere Kids konfrontiert sind. Sie werden umworben als wichtige Konsumenten, als Kunden von morgen.
Auf der anderen Seite steht die eigene finanzielle Begrenzung und die realistische Unmöglichkeit der Wunscherfüllung.
Kredite scheinen eine Lösung aus dem Dilemma – doch meist zu spät wird klar wie hoch der Preis tatsächlich ist, den die jugendlichen Kunden zu zahlen haben.

Wo lauern die Gefahren für Kinder und Jugendliche?
Welche Rolle und Verantwortung fällt den Eltern zu?
Ist „Schuldenhaben“ erblich?
„Vorbeugen ist besser als heilen“ – Den Umgang mit Geld muss man lernen!

Ein Infoabend für Eltern und alle Interessierte!