Ein zweiteiliges selbsterfahrungsorientiertes  Seminar für Frauen jeden Alters.

Was wir als Töchter von unseren Müttern lernen und übernehmen prägt die Beziehungsgeschichten von uns als Mütter zu unseren Kindern.
Ich lade Sie herzlich ein, an zwei aufeinander aufbauenden Abenden, einen neuen Blick auf die spannende und brisante Mutter – Tochter – Beziehung einerseits und die einzigartige, ambivalente  Mutter – Sohn – Beziehung zu werfen.

Ziel:
Erkennen vom systemischen Zusammenspiel der Generationen und Familienmustern
Erkennen von Wirkmustern von Glaubenssätzen für die Er- und Beziehung zwischen Müttern und ihren Kindern
Impulse für die Gestaltung eines harmonischeren Miteinanders im Familiengefüge