Mit Präzision und Rhythmus „funktioniert“ das sensible Kunstwerk der Beziehungen innerhalb unserer Familien!
Aber was passiert, wenn nun ein Rädchen aussetzt oder anders „tickt“???
Was tun, wenn „Sand ins Getriebe“ kommt?

Diese Seminarreihe soll Ihnen die Möglichkeit bieten, ausgehend von Ihrem persönlichen Erfahrungshintergrund, sich auf vielfältigste Art mit dem Phänomen Familie ,und auch mit den verbundenen Fragestellungen, näher auseinandersetzen zu können.
Die Abende sind aufbauend gestaltet und sollen die TeilnehmerInnen behutsam von äußeren Wahrnehmungen und Reflexionen in tiefere Zusammenhänge und Einsichten führen, die sich praxisnahe und positiv auf die Lebensqualität in den individuellen Familienalltag der Teilnehmenden einfügen lassen und auch weiter wirken können

1. Abend
Familie – was ist das?
Familie gestern  - Familie heute – Aufgabenstellungen, Erwartungen, Faktoren und Einflüsse
Praktisches Familienmanagement oder über den Umgang mit unseren Ressourcen

2. Abend
Schauplatz „Familie“
Wissenswertes über Rechte und Pflichten von Eltern , Kindern und Partnern

3. Abend
Die Familie im Fluss der Zeit!
Informationen über den Familien- Lebenszyklus, mit Schwerpunkt „Familie mit pubertierenden Kindern“

4. Abend  
„Sand im Getriebe“
Konflikte und Widerstände müssen nicht zur Katastrophe werden!
Über den Umgang mit Geschwisterkonflikten, Eltern-Kinder-Konflikte und Paarkonflikten
Überblick und Informationen über Hilfsangebote und hilfreiche Alternativen für Familien!